Eine Videokonferenz mit zwei Teilnehmern, einer zeigt einen blauen Stoff und die digitale Aufschrift

Inklusives Schauspielstudio

Ausbildung zur Schauspieler*in in Kooperation mit dem Schauspiel Wuppertal

Seit Oktober 2019 werden Menschen mit Handicap im inklusiven Schauspielstudio über drei Jahre am Schauspiel Wuppertal professionell qualifiziert. Neben Unterricht in allen schauspielrelevanten Bereichen (Sprecherziehung, Körpertraining, Stimmbildung, Szenenstudien, usw.) stehen sie regelmäßig auf der Bühne, arbeiten mit Schauspieler*innen unseres Ensembles und Schauspiel studierenden zusammen.

Wir arbeiten bewusst praxisorientiert, sind keine Schauspielschule, verfolgen jedoch das Ziel, dass die Teilnehmerinnen als professionelle Schauspielerinnen tätig werden können. Dafür ermöglichen wir am Ende der dreijährigen Qualifizierung bei erfolgreicher Bühnenreife ein Vorsprechen bei der ZAV.

Gefördert im Rahmen von NEUE WEGE durch das NRW KULTURsekretariat und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Termine.

    Ex. Mögen die Mitspieler platzen

    ›Ex. Que revienten los actores‹ – von Gabriel Calderón. Deutschsprachige Erstaufführung, Übersetzung von Peter Wallgram.

    Termine
    • 09. April, 19:30
    • 10. April, 18:00
    • 17. April, 18:00
    • 29. April, 19:30
    • 28. May, 19:30
    Ort Theater am Engelsgarten Eintritt ab 20,50€

    Team

    • Aline Blum


      Schauspielerin

    • Flora Li


      Schauspielerin

    • Nora Krohm


      Schauspielerin

    • Tim Alberti


      Schauspieler

    • Yulia Yáñez Schmidt


      Schauspielerin